Animierte Kurzfilme

Nein, mit der Tricktechnik von Hollywood hat dies nicht viel gemein. Statt großer Filmstudios reicht hier ein Tisch, ein wenig Knete, Kreide und das eigene Handy. Statt spektakulärer Tricktechniken liefern unsere Schüler originelle und unerwartete Kurzgeschichten. Unterlegt mit Musik und Geräuschen werden die Bilderserien am Computer zu Filmen gerendert.

low budget

(Mein Minifilmstudio)

 

Film: "Von Selbstzweifel zerfressen" 

Film: "Die Büchse der Pandora"

Film: "Auge um Auge"

Anfertigung einer eigenen Videoreportage über ein Berufsfeld

Studien- und Berufsberatung kann ganz schön theoretisch werden, wenn Informationen in Mappen gesammelt als Orientierung bei der Berufswahl dienen. Vorträge von Personen aus der Wirtschaft sollen mehr Anschaulichkeit liefern. Aber was wäre, wenn jeder Schüler selber einen direkten Zugang zu unterschiedlichen Berufsfeldern besäße? Genau von dieser Annahme geht dieses Seminar aus. In der Regel befindet sich in unserem engeren Umfeld (Bekannte und Verwandte) schon eine vielfältige Auswahl unterschiedlicher Arbeitsfelder. In unserem Seminar zeigte sich, dass Bekannte und Verwandte gerne bereit waren, den Schülern umfangreiche Unterstützung bei Recherche zu ihrem Berufsalltag boten und Drehgenehmigungen am Arbeitsplatz zugestanden.

bild 1

Film "Der Informatiker"

Film "Der Maschinenbauingenieur"