Am Donnerstag, 21.06.2018, fand der zweite von der SoR-Gruppe organisierte „Interkulturelle Abend“ statt, zu dem erfreulich viele Gäste erschienen waren. Zum Thema „Was ist Heimat?“ wurde aus christlicher und islamischer Seite referiert, die Klasse 5a trug unter der Leitung von Herrn Klehr unter anderem ein afrikanisches Lied vor, Emre Oktar brachte seine Gedanken zum Thema Heimat in einer selbst verfassten und eindringlich vorgelesenen Geschichte zum Vortrag und Herr Najar berichtete unterhaltsam von seiner internationalen Familiengeschichte und der damit verbundenen schwierigen Suche nach einer zufriedenstellenden Antwort auf die so einfach anmutende Frage: Was bedeutet für dich Heimat? Eine Frage, die jeder für sich selbst noch beantworten und diese Antwort an eine Pinnwand kleben konnte und die beim Verzehr des reichhaltigen und internationalen Buffets, zu dem auch die Koch-AG unter der Leitung von Herrn Strehler beitrug, noch lebhaft diskutiert wurde.

Unser Dank geht an alle Beteiligten, vor allem natürlich an unsere Gäste von außerhalb: Frau Göb von der Katholischen Hochschulgemeinde Bayreuth, Frau Özalp vom Integrationsbeirat der Stadt Bamberg und Herrn Çetindere von der Türkisch-Islamischen Gemeinde Bamberg!