Gelebte deutsch-französische Freundschaft

Zum mittlerweile sechsten Mal fand in diesem Jahr der Schüleraustausch mit dem Lycée Polyvalent Jean-Baptiste Schwilgué im schönen Elsass statt. Vom 24. bis 31.März fuhr eine Gruppe von 12 Schülern der Klassen 10a und E1 nach Frankreich, um dort eine Woche in Gastfamilien zu verbringen. Begleitet wurden sie von Frau Bessel und Frau Bopp-Möhler. Nachdem an den Vormittagen der Unterricht der Gastgeber besucht worden war, lernten die deutschen Schülerinnen und Schüler nicht nur Sélestat, sondern auch Straßburg kennen. Krönender Abschluss war ein gemeinsamer Raclette-Abend im Lycée. Besonders intensiv wurde die deutsch-französische Begegnung in diesem Jahr dadurch, dass die französischen Austauschpartner direkt im Anschluss gemeinsam mit der deutschen Gruppe nach Bamberg fuhr und die Woche vom 31. März bis zum 7. April hier verbrachte.

OStRin Stefanie Bessel