Ein Pflanzenzucht-Projekt der Fachschaft Kunst

 k1024 bild 1

Cyathea Medullaris, ein schwarzer Baumfahrn, eigentlich in Australien beheimatet und bis zu 20 Meter hoch mit 6 Meter langen Wedeln sprießt seit einigen Wochen auf dem Schulgelände und könnte bald neben Schneeeukalyptus (winterhart, Bild), Seidenakazie (Bild), Hibiskus sowie Feigen- und Affenbrotbaum (Bild) die Kunstfachschaft in eine grüne Oase verwandeln.

k1024 bild 2 eukalyptus  k1024 bild 3 seidenakazie  k1024 bild 4 affenbrotbaum 

Die ausgesäten heimischen Wiesenpflanzen vor den Kunsträumen sind da weniger spektakulär, dafür zahlreich aufgegangen, für Balkon und Garten geeignet und in Töpfen bereits schon am Infotag 2017 verkauft.

k1024 bild 5 wiesenblumen

Die Samen verschiedenster Palmenarten lassen noch auf sich warten...

k1024 bild 6

Wer einen grünen Daumen und Interesse am Projekt hat, kann gerne vorbeikommen, mithelfen oder eine Pflanze erwerben, damit es auch nächstes Jahr vor der Kunstfachschaft wieder grünt.